Vernetzungen

Logo IOZAls ein im Ingenieur-Ökologischen-Zentrum angesiedeltes Unternehmen bestehen wechselseitige Kooperationen mit anderen Unternehmen im IÖZ. Damit sind wir in der Lage fachübergreifende Aufgabestellungen, z.B. im Bereich des Anlagenbaus, der Verfahrenstechnik (MSR), der Abwasserbehandlung, der Mineralogie oder von Managementsystemen, interdisziplinär und qualifiziert zu bearbeiten.

  • Berufsverbände

Die b.i.g. GmbH beziehungsweise deren Mitarbeiter*innen unterhalten Mitgliedschaften zu den folgenden Berufsverbänden und Fachvereinigungen: Ing.-Kammer Niedersachsen, Bund deutscher Geologen e. V. (BDG), Ingenieurtechnischer Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e.V. (ITVA).

  • Forschung und Entwicklung

Es bestehen durch einen Lehrauftrag von Herrn Tebbe Beziehungen zur technischen Universität Clausthal (TUC). In Zusammenarbeit mit Instituten der TU-Clausthal und anderen Partnern wurden spezielle Aufgabenstellungen bei der Anwendung von geotechnischen Bewehrungen oder auch hydrochemische Prozesse in der Abwasserbehandlung für öffentliche und private Auftraggeber untersucht. Daneben erfolgen im eigenen Haus Anwendungs- und Produktentwicklungen.

  • Kooperationen

Bei komplexeren Aufgaben oder Untersuchungen, die unser Leistungsspektrum nicht vollständig abdeckt, werden vertraute und zuverlässige Partner in die Bearbeitung eingebunden, z. B. für chemische Analytik, spezielle physikalische Material- und Probenuntersuchungen und Vermessungsleistungen. Für chemische Analysen und aufwendigere Bodenuntersuchungen bestehen Kooperationen mit akkreditierten Laboratorien.

Ein Beispiel ist der ehemalige fachliche Zusammenschluss von Ingenieur-Gesellschaften zur Bearbeitung von Aufgaben im Bereich des Montanwesens und der Geowissenschaften, das Bergbau-Projekt-Team.

Advertisements